Unser Schul-ABC

A…

Advent

Die Adventszeit ist eine stimmungsvolle Zeit an unserer Schule. Der Altbau der Meyerhofschule wird in der Weihnachtszeit zu einem Adventskalender dekoriert. Die Schule und alle Fenster sind weihnachtlich-festlich geschmückt und jeden Tag leuchtet ein Fenster mehr auf.
Einmal in der Woche versammeln sich alle Kinder in der Aula zum gemeinsamen Adventssingen. Außerdem werden vorweihnachtliche Gedichte gesprochen und kleine Theaterstücke aufgeführt.

Aktionen

Im Laufe der vier Schuljahre nimmt jedes Kind bei uns an vielfältigen Aktionen teil :
Schulfeste, Sport- und Spielefest, Projektwochen, St. Martinsumzug, Theaterbesuche, Schulausflüge, Klassenaktionen, Rosenmontag, Radfahrübung, Adventssingen, Jahreszeiten begrüßen und vieles mehr!

Anmeldungen

Die Anmeldungen für die zukünftigen Erstklässler finden immer im April & Mai des Vorjahres statt.

B…

Betreuung

An der Meyerhofschule findet zwischen 11.15 -12.30 Uhr eine Randstundenbetreuung statt. Hierfür können Sie Ihr Kind zu Beginn eines Schuljahres /Schulhalbjahres anmelden. Die Betreuung wird von unseren pädagogischen Mitarbeiterinnen übernommen.

Bücherei

Die Freude am Umgang mit Büchern ist für das Lesenlernen die beste Voraussetzung! Unsere Schulbücherei im 3. Stock lädt deshalb zum Stöbern und Verweilen ein. Die Kinder finden hier spannende Geschichten, Sachbücher, Geschichten für Erstleser, Pferde- und Fußballgeschichten und vieles mehr. Die Lehrkräfte besuchen die Bücherei selbstständig mit ihrer Klasse. Die Bücher dürfen bis zu zwei Wochen ausgeliehen und mit nach Hause genommen werden.
Für Buchspenden sprechen Sie uns gerne an!

E…

Einschulung

Die Einschulung der neuen Erstklässler findet immer am ersten Samstag nach Schulbeginn statt. Nach einem Gottesdienst in der St. Martins Kirche werden die SchulanfängerInnen und ihre Familien in der Schule mit einer kleinen Feierstunde begrüßt. Anschließend gehen die Erstklässler mit der Lehrkraft in ihre erste Schulstunde in die Klassenräume. Für die Eltern und Großeltern stehen in dieser Zeit Kaffee und Kuchen in unserer Mensa bereit. Vor der Einschulung erhalten alle Eltern einen ausführlichen Brief und werden auf einem ersten Elternabend informiert.

Elternaktivität

Elternmitarbeit findet bei uns sowohl über den Förderverein, als auch durch die aktive Unterstützung der Eltern bei Veranstaltungen und Ereignissen im Schulleben der Kinder statt. Auch als ElternvertreterInnen können Sie den Schulalltag aktiv mitgestalten und unterstützen.

Elternbriefe

Durch Elternbriefe werden Sie über wichtige Vorgänge, Aktivitäten und Veranstaltungen an unserer Schule informiert. Diese bekommen Sie von der Schulleitung oder den Klassenlehrkräften als Brief oder in digitaler Form über unsere schulinterne Plattform iServ, damit Sie schnell und umfassend informiert sind. Damit Sie den Überblick behalten, ist es sinnvoll, täglich in die Schultasche und in die Postmappe Ihres Kindes zu schauen.

Elternsprechtage

Die Elternsprechtage finden bei uns zweimal jährlich (Frühjahr und Herbst) im Zeitraum von einer Woche statt. Hierzu stellen die Lehrkräfte Zeitfenster zur Verfügung, in denen Sie Ihre Wunschzeiten eintragen können. Bei diesen Gesprächen tauschen Sie sich mit den Lehrkräften über das Arbeits- und Sozialverhalten Ihres Kindes aus.

D…

DaZ

Einige Kinder unserer Schule erlernen die deutsche Sprache als Zweitsprache. Damit sie in der deutschen Sprache genauso sicher wie ihre MitschülerInnen werden und erfolgreich im Unterricht mitarbeiten können, fördern wir sie in speziellen Kleingruppen innerhalb des Schulvormittags. Nebenbei erfolgt die integrative Sprachförderung während des Unterricht, sodass eine konstante Förderung gewährleistet wird.

F…

Fahrradtraining / Fahrradprüfung

Nachdem in Klasse 1 ein Fußgängertraining absolviert wurde, starten die Kinder ab Klasse 3 mit der Radfahrausbildung, die darauf abzielt, Ihren Kindern eine möglichst sichere Teilnahme am Straßenverkehr als Radfahrer zu bieten. Während in Klasse 3 noch auf dem Schulhof geübt wird, findet die Ausbildung in Klasse 4 größtenteils im Verkehrsraum statt. Ihr Kind benötigt hierfür ein verkehrssicheres Fahrrad. Die Radfahrprüfung wird vom ADAC unterstützt und schließt mit einer theoretischen und einer praktischen Kontrollübung im Straßenverkehr ab.

Förderunterricht

Der Förderunterricht ist an unserer Schule fester Bestandteil des Stundenplanes und wird immer in Kleingruppen durchgeführt.

Förderverein

Unsere Arbeit wird seit dem Jahr 1991 durch unseren Förderverein tatkräftig unterstützt. Diese Unterstützung umfasst die Förderung verschiedener Veranstaltungen, die materielle Unterstützung (Bereitstellen von Lehrmitteln, Finanzierung von Geräten oder wichtigen Projekten) und die Unterstützung bedürftiger SchülerInnen bei schulischen Veranstaltungen.
Der Förderverein freut sich immer über Unterstützung und Spenden von Seiten der Eltern! Mit Ihrer Mitgliedschaft können Sie die Arbeit des Fördervereins unterstützen.

Fundsachen

Die Fundsachen liegen bei uns neben der Mensa in der Aula aus. Hier haben Sie die Möglichkeit, verlorengegangene Sachen wiederzufinden. Nach einem längeren Zeitraum werden nicht abgeholte Kleidungsstücke und Gegenstände gespendet.

H…

Homepage

Unsere Schul-Homepage soll Sie über die aktuellen Dinge und Neuigkeiten, Termine sowie über unser Schulleben im Allgemeinen informieren. Auch Erlebnisse einzelner Klassen werden eingepflegt und laden zum Lesen ein. Viel Freude beim Durchstöbern auf unserer neuen Homepage!

G…

Gesundes Frühstück

Vor der ersten großen Pause frühstücken die Kinder gemeinsam mit ihrer Klasse. Hierbei legen wir Wert auf ein gesundes Frühstück!. Jedes Kind sollte täglich ein ausreichendes, gesundes Frühstück ohne Süßigkeiten mitbringen.

K…

Klassenfahrt

Klassenfahrten sind ein wichtiger Bestandteil des Schullebens. Sie verbessern das soziale Klima einer Klasse und fördern die Persönlichkeitsentwicklung der Schüler. Einmal in der Grundschulzeit fahren die Kinder für 3-5 Tage mit der Klassenlehrkraft gemeinsam auf Klassenfahrt. Dies geschieht meist im zweiten Halbjahr des 3. Schuljahres oder zu Beginn des 4. Schuljahres und variiert von Ort und Programm.

Kooperationen

Krankmeldung

Sollte Ihr Kind erkrankt sein, so informieren Sie uns bitte vor dem Unterricht über iServ (Klassenlehrkraft oder Sekretariat), das Krankmeldungsformular auf der Homepage oder telefonisch im Sekretariat. Spätestens am dritten Fehltag sollte eine schriftliche Entschuldigung vorliegen. Bitte teilen Sie uns auch die Art der Erkrankung mit, damit wir ggfs. bei übertragbaren und meldepflichtigen Krankheiten die Schüler- und Lehrerschaft entsprechend informieren können. Dies gilt auch bei Kopflausbefall! Sollte Ihr Kind für den Ganztag angemeldet sein, denken Sie bitte auch daran, das Mittagessen für die entsprechenden Tage abzubestellen.

L…

Lesementoren

Bei „Mentor“ handelt es sich um ein bundesweites Projekt, das auch in Osnabrück ins Leben gerufen wurde und durch den Verein „Mentor – Die Leselernhelfer Osnabrück e.V.“ betreut wird. Dabei kommen ehrenamtliche Leselernhelfer in unsere Schule und übernehmen eine regelmäßige Leseübungsstunde für Kinder, die einer zusätzlichen Förderung bedürfen. Weitere Informationen erhalten Sie unter dem Link: www.mentor-osnabrueck.de

M…

MOOS

MOOS steht für das Musikalisierungsprojekt „Modell Osnabrück“, das in enger Kooperation mit der Kreismusikschule und u.a. der Meyerhofschule steht. Alle Grundschulkinder der 1. Klassen können im MOOS I – Projekt ein Instrument erlernen. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Lehrkräfte der Kreismusikschule legen hier zunächst die Grundlagen für das anschließende „Instrumentenkarussell“. Jede Stunde sammeln die Kinder über eigens entwickelte musikalische Spielthemen neue Erfahrungen und lernen dazu. In den folgenden Wochen werden die verschiedenen Instrumente (Streich-, Zupf-, Blas-, Tasten- und Schlaginstrumente) vorgestellt und kennengelernt. Die Musikinstrumente werden dafür zur Verfügung gestellt. Am Ende des Schuljahres soll eine gemeinsame Vorführung zeigen, was die Kinder gelernt haben.

Beim MOOS II – Projekt können sich die Zweitklässler im nächsten Schritt auf freiwilliger Basis für ein Instrument entscheiden und im Anschluss am Unterricht hier in der Schule zu günstigeren Bedingungen über die Musikschule am Instrumentalunterricht teilnehmen.

Beim MOOS III – Projekt wird dieses dann weitergeführt. Das Projekt wird gefördert vom Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur und der Stiftung der Sparkassen im Landkreis Osnabrück.

O…

Offener Ganztag

Die Meyerhofschule hat einen offenen Ganztag. Die Anmeldung für das Mittagessen ist kostenpflichtig. Zwischen 12.30 Uhr und 13.45 Uhr bekommen die Kinder ein warmes Mittagessen in unserer Mensa. Das Mittagessen findet in zwei Gruppen statt. Nach dem Mittagessen findet von 14.00 Uhr bis 14.40 Uhr die Hausaufgabenbetreuung in Kleingruppen statt. Um 14.45 Uhr haben Sie die Möglichkeit, Ihr Kind abzuholen. Alternativ finden ab 14.45 Uhr AGs statt. Um 15.45 Uhr endet die Ganztagsbetreuung. Die Kinder werden im Ganztag durch unsere pädagogischen Mitarbeiterinnen betreut.

P…

Paten

Den Erstklässlern werden bereits vor der Einschulung Patenkinder aus dem vierten Schuljahr zur Seite gestellt, die per Brief Kontakt zu ihren Schützlingen aufnehmen. In der ersten Schulwoche lernen die Paten ihre Patenkinder kennen und begleiten sie in der ersten Zeit. In den folgenden Wochen wird der Kontakt durch gemeinsame Frühstückspausen oder andere Aktivitäten gefestigt, sodass den Erstklässlern in der Eingewöhnungsphase ein erfahrenes Schulkind zur Seite steht.

R…

Regenpause

Bei anhaltendem und starkem Regen wird zu den üblichen Pausen eine Regenpause eingeläutet. Die Kinder dürfen dann unter Aufsicht in ihrer Klasse und auf dem Flur spielen und sich aufhalten.

S…

Sekretariat

Unser Sekretariat ist jeden Montag und Donnerstag von 7.30 Uhr – 10.30 Uhr und jeden Dienstag und Mittwoch von 7.30 Uhr bis 14.00 Uhr besetzt. Unsere Schulsekretärin Frau Klemm hat immer ein offenes Ohr und die richtigen Formulare zur Hand. Telefonisch ist sie unter 05461 – 705552 zu erreichen.

Sport- und Spielefest

Jedes Jahr nimmt Ihr Kind im Sommer am Sport- und Spielefest (ehemals BJS) teil. Hier können die Kinder das Sportabzeichen ablegen.

Schulkindergarten

Unser Schulkindergarten (SKG) richtet sich an Kinder, die im Einschulungsjahr schulpflichtig sind, aber noch ein Jahr länger brauchen, um optimal auf den Schulstart vorbereitet zu sein. In unserem liebevoll gestalteten Umfeld bieten wir den Kindern die Möglichkeit, spielerisch zu lernen, sich zu entwickeln und ihre individuellen Fähigkeiten zu entfalten. Durch gezielte Förderung und Betreuung möchten wir sicherstellen, dass Ihr Kind bestmöglich auf den Übergang in die Schule vorbereitet wird. Momentan haben wir zwei Schulkindergartengruppen.

Schwimmunterricht

Der Schwimmunterricht wird an der Meyerhofschule in der 2. Klasse unterrichtet. Die Kinder werden verschiedenen Gruppen zugeordnet, entsprechend ihrer Schwimmfähigkeit. Während des Schwimmunterrichts können die Kinder ihr Schwimmabzeichen machen.

T…

Theater

Mindestens einmal im Jahr ist an unserer Schule Theaterzeit. Entweder geht es zum Theater am Dom in das Weihnachtsmärchen, zur Freilichtbühne Tecklenburg oder aber das Theater kommt in unsere Schule.

Z…

Zahnprophylaxe

Zusammenarbeit

Unsere Schule arbeitet im Schulverbund eng mit allen anderen Grundschulen aus Bramsche sowie den weiterführenden Schulen (Haupt-, Realschule, IGS, Greselius-Gymnasium) und der Förderschule zusammen.